Aktivausflüge 2017-05-17T10:00:39+00:00

Aktivausflüge

Wallenhorst hat viel zu bieten. Ob Wanderungen in der Umgebung der Hollager Mühle zum Beispiel zum Hollager Berg, in die Königstannen, zum Schwarzen See oder Sport Spiel und Spaß, hier wird Ihnen so einiges geboten.

 

Fahrgastschiff „Lyra“

Per Schiff einen reizvollen Teil des Osnabrücker Landes erkunden: Diese Möglichkeit bietet das Fahrgastschiff „Lyra“ von Kapitän Wolfgang Bonfert.
Das Schiff ist auf dem Osnabrücker Stichkanal und dem Mittellandkanal unterwegs. In diesem Streckenabschnitt können Familien, Vereine, Betriebe und Gruppen Ausflüge und Feiern aller Art mit und auf der „Lyra“ buchen.

Weiterlesen

Fossilien-Expedition

Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita

Kinder, Erwachsene, Familien, Schulklassen etc. können im Piesberger Gesellschaftshaus einen Rucksack ausleihen, um das „Abenteuer Piesberg“ zu erleben: Hammer, Handschuhe und Schutzbrille sind darin enthalten sowie eine Abenteuer-Karte, die den Weg weist. Pflanzen, Tiere, Fossilien und 300 Millionen Jahre Erdgeschichte sind am Piesberg zu entdecken!

Weiterlesen

Minigolf im Nettetal

Die gut 7.000 Quadratmeter große Minigolfanlage im Nettetal befindet sich oberhalb des Gasthauses „Knollmeyers Mühle“. Dank ihres Standorts bietet sie Freizeitsportlern eine ganz charakteristische Kulisse, sind doch die einzelnen Bahnen auf verschiedenen Ebenen angeordnet.

Weiterlesen

Badespaß im Nettebad

Das Familien- und Freizeitbad „Nettebad“ im Osnabrücker Stadtteil Haste ist immer einen Tagesausflug wert. Das Spektrum des Bades reicht vom Entspannen auf Sprudelliegen bis zum rasanten Rutschen in der „Black Hole“- Erlebnisrutsche oder dem „Crazy River“.

Weiterlesen

Kletterwald

Seinen besonderen Reiz gewinnt der Kletterwald Nettetal aus seinem charakteristischen Umfeld. Unmittelbar neben der Gaststätte Knollmeyers Mühle gelegen, ist er auf leicht abschüssigem Gelände angelegt und von hohen Laubbäumen umgeben.
Die 600 Meter lange Strecke besteht aus sechs Abschnitten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Um sie alle komplett zu klettern, benötigt man rund zweieinhalb Stunden. Dabei bewegt man sich in Höhen zwischen einem und zwölf Metern.

Weiterlesen